Wohnen und Eigentum

Wohnräume

IHR HAUSRAT WÄCHST MIT JEDER ANSCHAFFUNG. SIE KÖNNEN IHN SCHÜTZEN

Was wäre, wenn ein Wasserrohr bricht und das Zuhause unter Wasser setzt oder ein Feuer in der Wohnung wütet? Was kostet es, die verbrannten Sachen zu ersetzen? Wie viel Geld müssen Sie für Möbel ausgeben, die der Leitungswasserschaden ruiniert hat?

Niemand mag sich das gerne vorstellen. Und doch bitten wir Sie, einmal kurz darüber nachzudenken. Weil Ihnen Ihr Zuhause so viel wert ist und weil so viel passieren kann.

Was wäre, wenn ein Wasserrohr bricht und das Zuhause unter Wasser setzt oder ein Feuer in der Wohnung wütet? Was kostet es, die verbrannten Sachen zu ersetzen? Wie viel Geld müssen Sie für Möbel ausgeben, die der Leitungswasserschaden ruiniert hat?

Niemand mag sich das gerne vorstellen. Und doch bitten wir Sie, einmal kurz darüber nachzudenken. Weil Ihnen Ihr Zuhause so viel wert ist und weil so viel passieren kann.

Zuhause kann viel passieren

  • Durch Feuer oder austretendes Leitungswasser verursachte Schäden am Hausrat sind häufig besonders kostspielig.
  • Blitzschlag und Überspannungsschäden durch Blitz verursachen rund 80% aller Wohnungsbrände.
  • Einbrechern genügen oft Sekunden, um Türen oder Fenster aufzuhebeln.
  • Die Anzahl und Intensität von Sturmereignissen nimmt seit einigen Jahren zu. Immer häufiger wird auch Hausrat in Mitleidenschaft gezogen.

Jedes Jahr zahlen die Versicherungen mehrere hundert Millionen Euro für Hausrat-Schäden
Den immateriellen Wert einer Einrichtung können auch die Versicherungen nicht ersetzen. Doch mit einer Hausratversicherung gleichen Sie im Schadenfall wenigstens den Finanziellen Verlust aus:
Sie bekommen den Neuwert Ihrer Einrichtung ersetzt und können sich schnell wieder wohnlich einrichten.

SCHUTZ IHRER VERGLASUNG

Ohne weiteres Zutun kann es passieren, dass die Glaskeramik-Kochfläche, die große Fensterscheibe im Wintergarten oder der große Spiegel im Ankleidezimmer einen Sprung bekommt. Bei solchen Schadenfällen übernimmt die Glasbruchversicherung – auch Glasversicherung genannt – die Kosten für Reparatur oder Ersatz.

Eine Glasversicherung ist geradezu notwendig, wenn Sie über Glasflächen verfügen, deren Reparatur beziehungsweise Ersatz Sie viel Geld kosten würde. Im Prinzip ist der Einschluss einer Glasbruchversicherung in die Hausratversicherung für jeden Haushalt zu empfehlen.

 

Wohngebäude

DAMIT SIE SCHÜTZEN, WAS SIE SICH AUFGEBAUT HABEN

Das „zweite“ Dach für Ihr Zuhause
Sie wissen: Niemand kann Ihr Haus vor Schäden durch Sturm, Hagel, Blitzschlag, Brand, Erdbeben, Überschwemmung oder Wasserrohrbruch schützen. Doch eine Wohngebäudeversicherung bewahrt Sie vor den finanziellen Folgen, die ein solcher Schadenfall mit sich bringt.

Schließlich haben Sie in die eigenen vier Wände viel Geld investiert. Die Investition ist oft sogar die größte, die man sich jemals vorgenommen hat. Entsprechen gut will dieser hohe finanzielle Wert versichert sein.

Egal, ob Wind und Wetter, Ihre eigene Unachtsamkeit oder Dritte für den Bruch von Gebäudeverglasungen verantwortlich sind. Durch die Gebäude-Glasversicherung der Interlloyd sind Sie geschützt. Verglasungen können sehr schnell teuer werden, vor den Kosten schützt Sie die Glasversicherung.

Beraten lassen

Die Photovoltaik Versicherung, Elektronik Photovoltaik bzw. Solarversicherung ist eine Art „Vollkasko“-Versicherung und bieten Ihnen viele Vorteile gegenüber Ihrer Gebäudeversicherung. Hier sind nicht nur Risken wie Feuer, Sturm oder Hagel abgesichert sondern auch Schäden wie z.B. Tierverbiss, Erdbeben, Vandalismus, Schneedruck oder Diebstahl! Nicht zu vergessen die sogenannte Ertragsausfallversicherung die Sie gegen fehlende Mindereinnahmen beim Ausfall Ihrer Anlage schützt! Bei allen unseren Deckungskonzepten sind Speichersysteme zur Eigennutzung mitversichert!

Egal ob sich Ihre Photovoltaikanlage auf einem Wohnhaus, Carport, Garage, Landwirtschaftlichen Gebäude oder in einem Solarpark befindet, wir finden für Sie als unabhängiger Versicherungsmakler den passenden Versicherungsschutz.

Eine defekte Gasleitung, ein Kurzschluss oder Brandstiftung: Ein Feuer während des Hausbaus ist nicht nur ärgerlich, sondern verursacht oft großen Schaden. Die Bauzeit verlängert sich dadurch erheblich. Damit Sie als Bauherr wenigstens finanziell entschädigt werden, ist eine Feuerrohbauversicherung ergänzend zur Bauleistungsversicherung unverzichtbar. Bei einem Brand ist es egal, ob der Rohbau ganz oder teilweise abbrennt. In beiden Fällen zahlt die Versicherung. Auch Schäden durch Blitzschlag und Explosion sind versichert. Wir empfehlen, die Police vor Baubeginn abzuschließen.

Wir empfehlen, auch eine Bauherrenhaftpflichtversicherung abzuschließen, um gegen Personen- und Sachschäden abgesichert zu sein. Gute Haftpflichtversicherungen haben so eine Versicherung manchmal integriert.

 

Wir kooperieren mit ausgezeichneten Versicherungspartnern