Ärzte, Zahnärzte und Heilnebengewerbe

Ihre Verantwortung für eine eigene Praxis


 
Die Arbeit eines Arztes birgt sowohl das Risiko für behandlungs- und therapiebezogene Schäden, als auch für Personen-, Sach- und Eigenschäden. Während erstere auf die berufliche Tätigkeit des Arztes zurückzuführen sind und die Versicherung dieser gesetzlich vorgeschrieben ist, sollten sich gewerbetreibende Ärzte mit Praxisräumlichkeiten und Mitarbeitern ebenfalls gegen verschiedenste Personen- und Sachschäden absichern. Ein weiteres, laut Gesetzgeber abzusicherndes Risiko ist das des Vermögensschadens, da solcher ebenfalls zu hohen Regressforderungen führen kann. Ein zusätzlicher Baustein auf dem Weg zum umfassenden Versicherungsschutz für den Arzt ist die Rechtsschutzversicherung.
 

Mehr als ein sicheres Gefühl

Der Beruf und das Privatleben halten viele Chancen und Optionen bereit, die ausgetestet werden wollen. Sie wollen die spannenden Herausforderungen annehmen – aber mit dem Wissen, in jeder Situation bestens abgesichert zu sein.

Mit dem richtigen Versicherungspaket können Sie sich gelassen darauf konzentrieren. Als niedergelassener Human-, Zahn-, Tiermediziner oder Pharmazeut können Sie auf ein speziell auf Ihre Berufsgruppe abgestimmtes Versicherungsangebot zurückgreifen. Zusammen mit unseren Versicherungspartnern bieten wir auf Sie abgestimmte Lösungen und passen regelmäßig die Vertragsbedingungen Ihrer Lebenssituation an.
 

Was gibt Sicherheit?

Wenn etwas Unvorhersehbares wie ein Unfall geschieht, ist eins unbezahlbar: das Wissen, dass die eigene Existenz und die der Familie in jedem Fall bestmöglich abgesichert sind. Doch wie sieht eine optimale Absicherung aus? Welche Versicherungen sind wichtig, damit im Notfall an alles gedacht ist? Unsere Versicherungsexperten haben die wichtigsten Versicherungen zusammengestellt, die Sie in Ihre persönliche Lebenssituation mit einbeziehen sollten.
 

Welche Versicherungen sichern Ärzte im Schadensfall ab?

Für Ärzte gibt es beim Thema Versicherungen einiges zu beachten. So gibt es auf der einen Seite Versicherungen, welche für Ärzte gesetzlich vorgeschrieben sind. Auf der anderen Seite sind weitere Versicherungen dringend empfohlen, um sich voll und ganz auf seine Patienten konzentrieren zu können.
 

Versicherungsprodukt Versicherte Schäden Beispiel
Gesetzlich vorgeschriebene Versicherungen
Berufshaftpflicht-VersicherungPersonen- und SachschädenPatient stolpert in der Praxis und vertetzt sich
Vermögensschadenhaftpflicht-VersicherungVermögensschädenBehandlung führt zu Verdienstausfall bei Patienten
Dringend empfohlene Versicherungen
InhaltsversicherungEigenschäden BasisBeschädigte Praxismöbel
Elektronik-VersicherungEigenschäden erweitertBeschädigtes, sehr teures Behandlungsgerät
Rechtsschutz-VersicherungRechtsschädenRechtsstreit mit Patienten

Ein passendes Risikomanagement und die richtigen Produkte unterstützen Sie, Ihre berufliche Existenz zu sichern.

 
 


 
Wir sprechen gerne gemeinsam mit Ihnen über Ihren passenden Versicherungsschutz.
 

Wir kooperieren mit ausgezeichneten Versicherungspartnern

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.